In Zusammenarbeit mit unserem Partner Vector Software fand im Juni der Webcast “Connected Cars: Mit Sicherheit ist das Auto der Zukunft vernetzt!” statt. Neben einer vergleichenden Betrachtung unterschiedlicher Safety und Security Standards wurde erläutert, welche Design-Prinzipien und Werkzeuge hilfreich sind, um Sicherheitsstandards zu erfüllen und Zertifizierungen effizient umsetzen zu können.

Die rege Beteiligung an dem Seminar hat uns gezeigt, dass das Thema Security wichtiger denn je ist und die Bereitschaft besteht, schon möglichst früh mit systematischen Ansätzen Security Aspekte beim Design der Architektur und der darauf aufbauenden Systeme zu berücksichtigen. Die Vergleiche zu Avionik und IT-Security haben verdeutlicht, dass es ratsam ist, diese beiden Bereiche in der Automobil-Industrie zu berücksichtigen. Der Einsatz eines MILS OS wird durch Standards oder Empfehlungen zwar nicht zwingend vorgeschrieben; die positiven Effekte sind jedoch spätestens nach diesem Webcast nicht mehr von der Hand zu weisen.

Der aufgezeichnete Webcast können Sie sich HIER ansehen.

Eine englische Version dieses Webcasts findet am 12. September statt. Der Anmeldelink steht Ihnen in Kürze bei uns im WEB zur Verfügung.

Zu guter Letzt möchte ich Ihnen das Feedback von Winfried Schröder (Business Development Manager EMEA, Vector Software Inc.) nicht vorenthalten:

„Dieser hervorragende Webcast vermittelte innerhalb von wenigen Minuten die Erfahrungen von Jahren. Eins ist klar, während Safety in der Automotive Branche weitestgehend etabliert ist, tun sich viele Zulieferer mit der Security noch sehr schwer und öffnen dadurch Tür und Tor für mögliche Angreifer.“