[FACHARTIKEL] Entwicklung und Zertifizierung deutlich vereinfacht

Bereits online und in der Printausgabe vom 25.11.2016 zum ESE-Kongress erscheint ein Fachartikel über PikeOS und wie Sie die Entwicklung und den Betrieb sicherheitszertifizierter Anwendungen auf einer gemeinsamen Hardware-Plattform sicherstellen können. Es geht um Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diese stellen völlig neue Anforderungen an die Entwicklung elektronischer Systeme und Anwendungen für Automobile. Hersteller streben nach…

SYSGO ist nach ISO/IEC 27001 zertifiziert

Im November 2016 ist SYSGO von der DQS GmbH nach der ISO/IEC-Norm 27001:2013 zertifiziert worden. Damit bestätigen die unabhängigen Auditoren der DQS, dass wir als Hersteller von Betriebssystemen und Entwicklungstools für Embedded-Anwendungen über ein umfassendes Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) an allen Standorten verfügen und sichere, dokumentierte Prozesse implementiert haben. Unser integriertes Managementsystem basiert auf einem umfassenden Qualitätsmanagementsystem…

Is ARMv8 usable for certifiable systems?

ARMv8-R, architecture innovation for embedded systems You may have seen this latest announcement from ARM. The ARMv8-R SoC opens up new business opportunity mainly for MPU based systems in automotive and industrial environment. SYSGO already supports ARMv8-A since May 2016 as one of the first OS vendors. With its PikeOS Real Time Operating System and…

Zertifizierung von Multi-Core-Systemen

  Die Elektroniknet.de bringt aktuell einen Artikel von den Kollegen Mehmet Oezer und Rudolf Fuchsen, der sich mit der Frage befasst, ob eine Plattform auf Mehrkernbasis (Multi-Core) dasselbe Maß an Determinismus erreichen kann wie eine Einkernplattform (Single-Core), da dies ein wichtiger Aspekt für eine Sicherheitszertifizierung darstellt. Umfassend werden die potenziellen Hardware- und Software-Interferenzkanäle einer Plattform…